Falsche Fronten

Dieser Truppe stehen die sich untereinander streitenden Gallier, bei Abwesenheit von Miraculix, Majestix, Asterix und Obelix gegenüber. Cäsar sitzt, sich die Hände reibend, auf seinem Pferd und ist darüber erfreut, dass sich weltweit Anti - Rassisten, LGBQT+, Klimaaktivisten, Querdenker, Esoteriker, Sozialisten, Kommunisten, Intellektuelle, Hartz IV Empfänger, ums finanzielle Überleben kämpfende, religiöse Fanatiker, Feministen, ja, sogar Rassisten, Chauvinisten, Machos, gegenseitig auseinandernehmen, ...

Bauteil oder Mensch?

white and brown boat on sea under blue and white cloudy sky

Der Mensch ist ein Lebewesen. Damit kann gespielt werden. Ein Geschöpf das lebt oder auch ein Bestandteil des Ganzen, dessen Wesen es ist, zu leben. Anderes existiert oder es funktioniert bzw. trägt zur Funktion bei. Zahnräder haben eine Bestimmung, die über die Funktion innerhalb einer Mechanik entscheidet. Für diverse Zeitgenossen ist der Mensch ein funktionierendes Teil, damit zum Bestandteil einer Maschine, geworden. Eine, die etwas produziert, womit der Mensch wiederum in einen Produktionsprozess eingebunden ist. Mit Leben hat das nichts zu tun, sonst würde man keinen Unterschied machen müssen und verschiedene Wörter finden

Verzicht, Empört Euch!

Zitat: "Ausgerechnet in der Corona-Krise, in der viele Menschen auf vieles verzichten müssen, philosophiert SPD-Chefin Esken über mehr Lebensqualität durch Verzicht. Und das auch noch im Superwahljahr. In der SPD rumort es nun gehörig."https://www.welt.de/politik/deutschland/article227091343/Vorstoss-von-Saskia-Esken-Jetzt-predigt-die-SPD-Chefin-den-Verzicht.html Stand: 26.2.2021 Das harmlose Substantiv "Verzicht" wirkt auf Konservative und Jünger der Religion des Marktes, wie Weihwasser auf den Teufel oder … Verzicht, Empört Euch! weiterlesen

Missionare einer neuen Kirche

Ihr Anspruch hat es etwas von einem "Gott - Komplex". In ihrer Vorstellung ist die Erde und alles was darauf stattfindet gestaltbar. Das System "Geld" ermöglicht ihnen so etwas wie einen Olymp, in dem sie sich als neue Götter fühlen. Der gedankliche Vorgang ist nicht neu, von dem wurden bereits römische Kaiser und griechische Könige wie Agamemnon beseelt. Zur Erinnerung: Der wurde bestraft und musste im Totenreich lernen, wie sinnlos alles war.

Die letzte Observation

Jill: "Auf was wartet er da draußen? Was tut er?"Cheyenne: "Er schnitzt ein Stück Holz. Und ich denke, wenn er aufhört zu schnitzen, wird etwas passieren!"Schlussszene aus Spiel mir das Lied vom Tod. Kürzlich zuckte mir ein Gedanke wie ein Blitz durch den Kopf. Blitze sind Entladungen von Spannungen, die sich über längere Zeit aufbauen. … Die letzte Observation weiterlesen

Reagenz Corona

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunkenUnd der Maschinist in dumpfe Lethargie versunkenDie Mannschaft, lauter meineidige HalunkenDer Funker zu feig um SOS zu funkenKlabautermann führt das NarrenschiffVolle Fahrt voraus und Kurs aufs RiffDas Narrenschiff - Reinhard Mey Was ist eine Politikerin oder Politiker in der repräsentativen Demokratie? Vertreten sie das deutsche Volk oder sind sie, … Reagenz Corona weiterlesen

Reperaturarbeiten

Das Trollhaus musste umziehen. Ich weiss nicht warum, aber es scheint eine beliebte Adresse für Hacker zu sein. Geändert hat sich nicht viel. Die Seite ist jetzt auch unter trollhausnote.art, emmes.eu und eben unter trollhaus.de (ohne www!) zu erreichen. Wie bei jedem Umzug wird es anfangs noch einige Nicklichkeiten geben, aber die verschwinden nach und … Reperaturarbeiten weiterlesen

Anti, Anti

buddha mudra mara

Ständig lese ich, dass sich Leute als Anti - Kapitalisten, Anti - Rassisten, Anti - Sexist usw. bezeichnen. OK! Damit weiß ich, wogegen sie sind. Auf der anderen Seite kommt es oftmals reflexartig zur Interpretation wofür diese Leute stehen. Wer gegen den Kapitalismus ist, muss ein Linker sein. Wer gegen Rassisten ist, kann selbst keiner … Anti, Anti weiterlesen

Die Kinder vom Bahnhof Zoo

Sie legen die Geschichte nochmals neu auf. 2021, in einer Zeit der Influencer, Oberflächlichkeit, billigem Trash, der Empörung über alles, der Hochstilisierung, der Spaltung zwischen Hochhaussiedlungen am Rande der Stadt, den selbstgefälligen Kindern des Bürgertums und den Etablierten jenseits von Gut und Böse in ihren Elfenbeintürmen. Photo by Matthew T Rader on Pexels.com Ich habe … Die Kinder vom Bahnhof Zoo weiterlesen

Drogen … kein Ende des Wahnsinns in Sicht

Cannabis Konsumenten werden vor Gericht gezerrt und mit Geldstrafen überzogen, während sich der Rechtsanwalt völlig legal auf der Toilette einen Korn zur Beruhigung des Tremors genehmigt. Geld, welches erst einmal verdient sein will und deutlich sinnvoller angelegt werden könnte. Es ist kein Geheimnis, dass Cannabis quer durch die Gesellschaft konsumiert wird.