TROELLE

Texte & Cartoons, für offene Menschen und Reisende est. 1999

buddha mudra mara

Ständig lese ich, dass sich Leute als Anti – Kapitalisten, Anti – Rassisten, Anti – Sexist usw. bezeichnen. OK! Damit weiß ich, wogegen sie sind. Auf der anderen Seite kommt es oftmals reflexartig zur Interpretation wofür diese Leute stehen. Wer gegen den Kapitalismus ist, muss ein Linker sein. Wer gegen Rassisten ist, kann selbst keiner …

weiterlesen

Aus einem gegebenen Anlass heraus, grüble ich aktuell über Begriffe wie Kriminalität, Verbrechen, Schwerkriminalität, Organisierte Kriminalität und einige andere Kategorien. In der allgemeinen Diskussion geht dabei häufig unter, dass es da eklatante Unterschiede gibt. Die Organisierte Kriminalität (OK) ist prinzipiell eine Begleiterscheinung eines kapitalistisch organisierten Systems, deshalb funktioniert sie nahezu identisch und die Grauzonen zwischen …

weiterlesen

«Denn das ist Konservatismus: Das Nachdenken über die Erfahrung und die theoretische Ausformulierung des Empfindens, Macht zu haben, sie bedroht zu sehen und zu versuchen, sie zurückzugewinnen.» Aus einem Essay des amerikanischen Politikwissenschaftlers Corey Robin Quelle: Spiegel, 14.1.2018 Sehr geehrte Damen und Herren von der konservativen Fraktion in Deutschland, ich hoffe zunächst einmal, die richtige …

weiterlesen

Zunächst einmal die Tatsache, dass sie beide, zwar aus unterschiedlichen Motiven heraus, radikale Positionen vertreten. Ist man selbst nicht radikal, besteht eine Neigung dazu, die Akteure nach dem Verstand zu fragen. Vorsicht ist geboten! Unterschätze niemals den gegnerischen General! (Sun Zi – Kunst des Krieges). Mich wunderte anfangs ein wenig, warum die AfD, besonders wenn …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: